Es war ein heißer Sommertag als Hans im August 1954 geboren wurde. Die Mutter war für ihn und seine 4 Geschwister stets zur Stelle. Den Vater sah er meist nur am Sonntag, denn als Bauarbeiter sorgte er 6 Tage die Woche bis in die Abendstunden für den Lebensunterhalt.
Als Kind träumte Hans immer davon, Pilot zu werden, in einem großen Flugzeug um die Welt zu fliegen und die Schönheit ferner Länder zu entdecken. Er gab sich deshalb auch viel Mühe in der Schule, merkte aber irgendwann, dass es nicht reichen würde, um sich den Pilotentraum zu erfüllen. Und so wurde er Bauarbeiter, wie sein Vater. Er arbeitete viel und schwer, wie sein Vater. Er sorgte für seine Frau und die Kinder, wie sein Vater.
Heute ist Hans 60 Jahre alt. Er ist immer noch auf dem Bau, bei Sonne, Regen und Schnee. Seine Knochen und Gelenke schmerzen, der Körper ist gezeichnet von der anstrengenden Arbeit. Und genau jetzt sitzt er mit seiner Frau in der kleinen, gemütlichen Wohnung am Stadtrand und versteht die Welt nicht mehr. Denn eigentlich wollte er mit ihr in Ägypten sein. Die Kinder hatten ihnen die Reise geschenkt, weil sich die Eltern selbst nie etwas gönnten und von der Welt noch nichts gesehen haben. Doch der Traum von Pyramiden und Kamelen ist geplatzt.
Weil der Pilot, der sie hätte fliegen sollen, mit 55 Jahren in den gut bezahlten Vorruhestand gehen möchte und deshalb streikt.

Advertisements