Es mag ja sein, dass ein Zeckenbiss nicht immer typisch wie ein Zeckenbiss aussieht. Wenn ich allerdings gegenüber zwei Ärzten erwähne, dass ich nur deshalb in die Klinik gefahren bin, weil eine Apothekerin meinte, es könnte sich um solch einen handeln, dann kann man diese Möglichkeit doch zumindest mal in Erwägung ziehen. Haben aber beide nicht gemacht.
Nun ja, inzwischen sieht es typisch nach einer Borrelioseinfektion aus, und nach der heutigen Begutachtung durch meinen Hausarzt wurden mir lecker Medikamente für 3 Wochen verordnet. Zusätzlich wird morgen ein bisschen Blut abgezapft, auch wenn sich darin die Erreger nicht immer nachweisen lassen. Man darf gespannt sein …

Advertisements