Da wunder ich mich die ganze Zeit, warum das alte Schleppi, das bis neulich von der Tochter malträtiert wurde und jetzt wieder mir gehört, nur so wenig Festplattenkapazität anzeigt, obwohl ich doch der Meinung war, das müsste mehr sein, komme aber nicht auf die Idee, mir die Partitionen mal genauer anzuschauen.
Bis gerade eben.
Und tatsächlich: knapp 28 Gigabyte versteckten sich in einer nicht zugeordneten Partition und warteten dort vergeblich darauf, mit Daten zugemüllt zu werden …

Advertisements